Gegründet 1986
Alemannische Schiffsmodell-Freunde
Alemannische Schiffsmodell-Freunde

Regeln Nano Yacht

Nano Yacht NY1 NY2

 

NY Unterteilung nach Motor möglich ( Normaler- oder Brushless-Motor) z.B

NY1 Normaler Motor

NY2 Brushless-Motor

Die neue Klasse Nano Yacht wurde bei der Alemannenregatta des LMC Leonberg das erste mal ausgetragen.

Ein Reglement muss erst noch gefunden werden. Folgende Regeln wurden mit angewendet:

NY1 Normaler Motor

 

M0dell

  1. Boot
    Es sind der Rumpf, das Deck und der Aufbau gemäß Graupner/ Nauticus Nano-Boot zu verwenden. Kein Eigenbau. (Die Boote waren ein Gastgeschenk bei der Alemannenregatta des SMC Stuttgart in Murrhardt.)
  2. Welle, Propeller und Ruder
    Freigestellt, auch Eigenbau.
  3. Gewicht
    Offen
  4. Startnummer
    Jedes Boot muss mit einem freistehenden Startnummernschild versehen werden. Schildgröße 50*50 mm weiß, Schrift schwarz.

    Die Startnummernschilder stellt der Teilnehmer (siehe Technische Ergänzungen).
  5. Fahrzeit
    Die Fahrzeit wird für einen Lauf auf 5 Minuten zuzüglich der Zeit für die Vollendung der angefangenen Runde gewertet. Eine Runde gilt nur dann als vollendet, wenn das Boot die Ziellinie vollständig überquert hat.
  6. Kurs
    Fahrkurs nach Möglichkeit des Veranstalters, 2 Bojen oder mehr.

Elektromotor

  1. Bürsten-Motor / Kollektor-Motor

Akku

  1. Akkutyp kann frei gewählt werden. Auch Li-xx. Für das Laden der Akkus ist entsprechendes Material zu verwenden (Liposack usw.).

NY2 Brushless Motor

 

Elektromotor

  1. Brushless-Motor

Akku

  1. Akkutyp kann frei gewählt werden. Auch Li-xx.Für das Laden der Akkus ist entsprechendes Material zu verwenden (Liposack usw.).

Stand der Seite: 17. Januar 2015